Die Weiterbildung

Sie haben zahlreiche Erfahrungen in der Pflege gesammet und haben bereits darüber nachgedacht Auszubildenden während ihrer Ausbildung zum Pflegefachmann oder zur Pflegefachfrau anleitend und beratend zur Seite zu stehen? Dann könnte die Weiterbildung zum Praxisanleiter oder zu Praxisanleiterin das richtige für Sie sein.

Praxisanleiter erklärt etwas seinem Pflege-Auszubildenden

Weiterbildung zum Praxisanleiter (m/w/d) nach PflWeitBiV Th

Die Anforderungen an die Handlungskompetenzen der Pflegenden wachsen stetig. Die Weiterbildung zum Praxisanleiter oder zur Praxisanleiterin soll Sie, als teilnehmende Pflegefachperson, auf Ihre Anleitertätigkeit vorbereiten und Ihnen berufspädagogische Handlungskompetenzen vermitteln. Außerdem soll so Ihr Blick für ein reflektierendes, konzeptionelles und evidenzbasiertes Handeln geschärft werden. Mit der Weiterbildung qualifizieren sich Sich für die Praxisanleitung auf Grundlage der landesrechtlichen Verordnung. Den besonderen Fokus legen wir auf die Anforderungen an Praxisanleitende in der generalistischen Pflegeausbildung und die kompetenzorientierte Anleitung.

  • Weiterbildungsbeginn und Weiterbildungsdauer

    Am 21.Februar 23 können Sie die Weiterbildung zum Praxisanleiter oder zur Praxisanleiterin nach PflWeitBiV Th beginnen. Der Unterricht findet dienstags und mittwochs von 8:00 bis 14:45 Uhr statt und umfasst insgesamt 300h.

  • Zugangsvoraussetzungen

    Vorraussetzung für die Weiterbildung ist eine erfolgreich abgeschlossene dreijährige Ausbildung zur Pflegefachkraft sowie innerhalb der letzten fünf Jahre mindestens ein Jahr Berufserfahrung als Pflegefachkraft.

  • Teilnahmegebühr

    999 € für Mitglieder des Ausbildungsverbunds
    1.700 € für Nicht-Verbundmitglieder

Das Wichtigste im Überblick

Die Weiterbildung soll Sie dazu befähigen, Ihre Aufgaben der Praxisanleitung in Pflegefachberufen wahrzunehmen und die zur Erfüllung dieser Aufgaben erforderlichen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten zu vermitteln.

Folgende Inhaltlichen Schwerpunkte sind geplant:

  • Kommunikation und Gesprächsführung
  • Ethische Entscheidungsfindung
  • Der Pflegeprozess
  • Rechtliche Grundlagen
  • Einführung ins Qualitätsmanagement
  • Methodik und Didaktik der Anleitung
  • Einführung in die Pflegewissenschaft

Als Praxisanleiter und Praxisanleiterin…

  • übernehmen Sie die systematische Anleitung und kontinuierliche Betreuung und Beratung der Auszubildenden während des praktischen Einsatzes
  • dokumentieren Sie Anleitungssituationen
  • wirken Sie bei der Umsetzung und Anpassung von curricularen Konzepten mit
  • koordinieren und kooperieren Sie mit den an der Ausbildung Beteiligten, insbesondere mit den Praxisbegleitern
  • wirken Sie an den praktischen Prüfungen mit
  • beurteilen Sie die praktischen Leistungen des Auszubildenden
  • wirken Sie im praktischen Unterricht mit, betreuen, beraten und leiten Weiterbildungsteilnehmer kontinuierlich und systematisch an
  • setzen Sie den Anleitungsprozess der Praxisanleitung entsprechend dem allgemeinen anerkannten Stand berufspädagogischer und weiterer bezugswissenschaftlicher Erkenntnisse und die kontinuierliche berufsqualifizierende Betreuung und Beratung um
  • qualifizieren Sie sich selbst durch geeignete, regelmäßige Fortbildungen

Praxisanleiter erklärt etwas an einer Tafel

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Mehr Flexibiltät und Verantwortung
  • Sonderkonditionen als Mitglied des Ausbildungsverbundes
  • Jährliche Pflichtfortbildung bei uns möglich

Melden Sie sich jetzt für die Weiterbildung zum Praxisanleiter (m/w/d) an!

Ihre Bewerbung

Sie interessieren sich für eine Ausbildung als Pflegefachmann bzw. Pflegfachfrau? Dann schicken Sie uns Ihre Bewerbung und wir finden gemeinsam mit Ihnen den passenden Ausbildungsplatz!

Unsere Kontaktdaten

Ausbildungsverbund Pflege für
Gotha & Region
c/o Gothaer Bildungsgesellschaft mbH
Bürgeraue 2 | 99867 Gotha

Nancy Fuhr-Bodenstein
Leiterin Ausbildungsverbund
Fon:  03621 / 423-122
Mobi: 0170 / 7278958
Mail: nancy.fuhr-bodenstein@gobi-gotha.de

Unsere Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
7:30 Uhr – 16:00 Uhr

Freitag
7:30 Uhr – 14:00 Uhr